RACE TO SEMA

AND THE WINNERS ARE...

Teamfähigkeit. Geschick. Etwas Köpfchen. Und eine Prise Glück. Das war das Erfolgsrezept für die MechaniXclub-Challenge. Nach acht buchstäblich atemraubenden Challenges durften die beiden Sieger Leo und Robin ihr Ticket für eine Reise nach Las Vegas entgegennehmen. 

 

LAS VEGAS, BABY! 

Im Vorfeld mussten die Teilnehmer ein Foto von einem Abenteuer mit ihrem Fahrzeug posten. Die Teilnehmer mit den meistgelikten Bildern schafften es in die nächste Runde. Für die zweite Runde luden Oliver Spuler und Solène Grosjean zur ESA in Burgdorf. Die Teilnehmer mussten mit Legos einen Porsche bauen, ihr Wissen über Las Vegas, Reifen sowie den MechaniXclub und ihre Kenntnisse am Computer beweisen. Und sie kamen bei einer Reifenchallenge bei der sie Reifen des Sponsors CONTINENTAL in die ESA-Lieferwagen verluden, ordentlich in Schwitzen. Während einem Interview prüften die Veranstalter die Finalisten zusätzlich auf Herz und Nieren. Der Sieg fiel am Schluss sehr knapp aus. Gewonnen haben der 26-jährige Robin Huber aus Neuenegg und der 21-jährige Leo Schaub aus Arisdorf. Bei beiden war die Freude gross.