Fachveranstaltungen - Das Podium

Zusammen mit der Carrosserie Suisse und Swiss Automotive Aftermarket SAA laden wir im Ausstellungsbereich (Halle 7) an allen vier Messetagen im sogenannten «Podium» zu Fachreferaten ein.

Referentinnen und Referenten werden hier unter anderem zu Themen wie Cybersicherheit, Fachkräftemangel, Nachwuchsproblematik oder dem Agenturmodell für das Garagen- und Carrosseriegewerbe informieren.

Der MechaniXclub wird vor allem am Samstag interessante Referate halten. 

Komm vorbei und entdecke spannende Neuheiten!

Unsere Referate

Lies dir bereits die Abstracts an (klick auf das jeweilige Bild)


Das Bern Racing Team ist ein Projekt von Studierenden der Berner Fachhochschule in Biel. Derzeit arbeiten 50 Studenten aus den diversesten Studiengängen (Automobile, Elektronik, Maschinenbau, Mikrotechnik, Informatik etc.) an der Entwicklung des neuen Elektro-Rennwagens. Das Team designt, baut und konstruiert jedes Jahr ein neues Fahrzeug von A bis Z neu auf und dies alles neben dem Studium. In diesem Referat wird das neue Fahrzeugprojekt vorgestellt. 

8.11., 13.30–14.00
11.11., 15.00–15.30


Linienführung, Drittelregel, zu weit weg oder zu nah dran? Zu hell oder zu dunkel? Für welchen Zweck fotografiere ich mein Auto? Bei der Erstellung von Fotos ist das Ziel der Fotografie genauso wichtig wie die Vorbereitung. In diesem Vortrag werden  professionelle Hilfsmittel für das Fotografieren von Autos vorgestellt.

11.8. 11.30–12.00


Künstliche Intelligenz (KI) ist einer der wichtigsten Trends in der Digitalisierung. Doch wie erkennt man den Unterschied zwischen echten Inhalten und künstlich generierten Inhalten? In diesem Referat wird erläutert, in welchen Bereichen des Berufs- und Privatlebens künstliche Intelligenz eingesetzt wird und welche Tools dabei benutzt werden. Und wir zeigen auf, welche Indizien auf künstlichen Inhalt hinweisen.

9.11. 13.00–13.30


Andreas Schwarzinger ist SONAX Mastertrainer für die Schweiz und Content-Creator für den YouTube-Kanal «Detailing School». In seinem Referat zeigt er auf, welche Möglichkeiten die moderne Autopflege und professionelle Aufbereitung bietet, warum diese Arbeiten so viel Spass machen und wie sich Unternehmer sowie Garagenbetriebe mit den richtigen Produkten und Werkzeugen sowie dem notwendigen Wissen und Training von ihren Mitbewerbern abheben und Kunden begeistern können.

11.11. 14.00–14.30 + 15.30–16.00


Der Vortrag zeigt auf, wie in der Berufsbildung auf die schnellen technischen Veränderungen in der Mobilität reagiert wurde. Im Jahre 2018 trat die neue Bildungsverordnung für die Automobilberufe in Kraft. Mit ihr wurde dem Thema alternative Antriebe Rechnung getragen. Sie führte vor allem bei den Automobil-MechatronikerInnen (vierjährige Lehre) zu grösseren Veränderungen in ihrem Berufs- und Schulalltag. Bei der dreijährigen Ausbildung wurde der Lerninhalt 2022 angepasst.

8.11. 13.00–13.30


Der Vortrag beleuchtet das Thema Lernerfolg. Dabei werden Voraussetzungen wie Angstfreiheit, Motivation und Konzentration angesprochen. Zur Stressprävention wird eine sinnvolle Planung aufgezeigt. Tipps und Tricks für eine optimale Nutzung des Gedächtnisses werden präsentiert sowie verschiedene Lernmethoden erläutert.

9.11. 10.30–11.00
11.11. 11.00–11.30 + 13.00–13.30


Dieser Vortrag zielt darauf ab, Einblicke in die Trends von TikTok im Automobilsektor zu geben. Videos auf TikTok sind vor allem bei jungen Leuten sehr gefragt. In diesem Vortrag werden praktische und umsetzbare Kenntnisse gegeben, wie TikTok als effektives Werkzeug für die berufliche und persönliche Entwicklung genutzt werden kann.

11.11. 14.30–15.00


Es gibt eine Bandbreite an Einsatzmöglichkeiten künstlicher Intelligenz (KI) in der Werkstatt. Ob mit KI die Kundenkommunikation verbessern, oder ebenfalls bei der Fehlersuche eines defekten Fahrzeugs. In diesem Referat wird erläutert, welche KI-Tools in der Werkstatt benutzt werden können. KI kann in vielen Bereichen Zeit sparen und die Produktivität steigern. Was aber klar ist, KI ersetzt nie einen Menschen. 

11.11. 10.30–11.00


Hat dein Fahrzeug ein Carrosserieschaden erlitten? Ärgerlich! In diesem Vortrag zeigen wir dir, wie ein Schaden professionell und kostengünstig repariert werden kann ohne gleich ein Neuteil zu verbauen.

11.11. 13.30–14.00